Dre - Es gibt jedes Jahr solch einen Tag mit verschiedenen Aktivitäten und altrömischen Speisen. Zu Beginn dürfen sich die Schüler*innen der 5. und 6. Klassen mit dem Fach Latein an einem Büfett bedienen. Hier stehen selbst mitgebrachte Speisen wie zum Beispiel Käse, Trauben oder Opferfladen zur Auswahl. Danach geht es zu verschiedenen Aktivitäten!

Man kann sich im Vorfeld überlegen, welche zwei der insgesamt vier Aktivitäten man gerne machen möchte und wird in Gruppen eingeteilt. Zur Auswahl stehen die Themen „Sport und Spiele", „Schwerter basteln“, „Wachstafeln gießen“ oder „Schönheit und Pflege". Gemeinsam mit seiner Gruppe und einem Latein-Lehrer bekommt man hier einen Einblick in die Zeit des alten Roms. Es ist toll, selbst zu erfahren und auszuprobieren, wie die Menschen damals gelebt, gespielt und sich gepflegt haben.

Die zwei Angebote finden nacheinander in jeweils einer Doppelstunde statt, zwischendurch gibt es noch einmal eine kurze Stärkung. An diesem Tag haben alle Spaß und genießen es, für vier Stunden ins Leben im alten Rom abzutauchen!!!

Ich freue mich schon auf den nächsten Römertag!

Pia Bullmer

Klasse 5a

 

Lehrkräfte Latein am MTG

Drescher, Eva
Drescher, Eva
Deutsch / Latein
Kürzel:Dre
Eggert, Silvia
Eggert, Silvia
Griechisch/ Latein / Ethik
Kürzel:Egg
Mitarbeiterin in der Schulleitung
Franz, Martina
Franz, Martina
Latein / Französisch
Kürzel:Frz
Heinisch, Werner
Heinisch, Werner
Latein / Geschichte
Kürzel:Hei
Pfützner, Ulrich
Pfützner, Ulrich
Deutsch / Latein / Musik
Kürzel:Pf
Sackenreuther, Anja
Sackenreuther, Anja
Latein / Sport / Ethik
Kürzel:Sac