Geographie wird im bayerischen Gymnasium in den Jahrgangsstufen 5, 7-8 und 10-12 unterrichtet.

Die Lehrplaninhalte finden Sie hier:

5 Geographie

In der Jahrgangsstufe 5 erwerben die Schüler folgendes Grundwissen:

  • einfacher Überblick über die Erdgeschichte
  • grundlegende globale Orientierung
  • räumliche Orientierung in Bayern und Deutschland
  • administrative Gliederung Bayerns und Deutschlands
  • Zusammenwirken endogener und exogener Kräfte bei der Herausbildung der Oberflächenformen
  • naturräumliche Voraussetzungen, Formen und Wandel der Landwirtschaft mit Schwerpunkt auf Bayern
  • Merkmale und Strukturen ländlicher und städtischer Räume
  • Maßnahmen und Bedeutung des Natur- und Umweltschutzes
  • grundlegender Umgang mit einfachen topographischen, physischen und thematischen Karten
  • Umgang mit einfachen graphischen Darstellungen und statistischen Angaben

Geo 5.1 Planet Erde
Geo 5.2 Naturräume in Bayern und Deutschland
Geo 5.3 Ländliche Räume in Bayern und Deutschland
Geo 5.4 Städtische Räume in Bayern und Deutschland
Geo 5.5 Regionaler Bezug und globale Erweiterung
Geo 5.6 Geographische Arbeitstechniken und Arbeitsweisen


7 Geographie

In der Jahrgangsstufe 7 erwerben die Schüler folgendes Grundwissen:

  • kultur- und naturräumliche Orientierung in Europa
  • Grundzüge des Klimas in Europa und Zusammenwirken der Naturfaktoren
  • Maßnahmen zum Natur- und Umweltschutz
  • intensive und extensive Formen der Landnutzung
  • Standortfaktoren und Strukturwandel der Industrie
  • Strukturen und Entwicklungen in ländlichen Räumen und in Verdichtungsräumen Europas
  • Formen politischer und wirtschaftlicher Kooperation in Europa
  • Auswertung von Satellitenbildern
  • Zeichnen und Interpretieren von Klimadiagrammen

Geo 7.1 Kontinent Europa
Geo 7.2 Meere und Küsten Europas
Geo 7.3 Ländliche Räume Europas und ihre Nutzung
Geo 7.4 Industrie- und Verdichtungsräume in Europa
Geo 7.5 Zusammenarbeit in Europa
Geo 7.6 Portraits europäischer Länder
Geo 7.7 Regionaler Rückblick und globale Erweiterung
Geo 7.8 Geographische Arbeitstechniken und Arbeitsweisen


8 Geographie

In der Jahrgangsstufe 8 erwerben die Schüler folgendes Grundwissen:

  • Überblick über die Klima- und Vegetationszonen der Erde
  • Klima der Tropen und ariden Subtropen, Passatzirkulation
  • Merkmale tropischer Ökosysteme
  • räumliche Orientierung im orientalischen Raum, in Afrika, Mittel- und Südamerika
  • Formen und Auswirkungen wirtschaftlicher Nutzung im tropischen Regenwald, in Savanne und Wüste
  • verantwortungsbewusster Umgang mit Ressourcen, Ansätze einer nachhaltigen Entwicklung
  • Merkmale und Probleme von Entwicklungsländern
  • Umgang mit einfachen Modellen, Vegetationsprofilen, Diagrammen, Luft- und Satellitenbildern
  • Fähigkeit zur Nutzung moderner Informationstechnologien

Geo 8.1 Klima- und Vegetationszonen der Erde - Tropen und Subtropen
Geo 8.2 Leben und Wirtschaften in tropischen und arid-subtropischen Räumen
Geo 8.2.1 Orient - Nordafrika, Naher und Mittlerer Osten
Geo 8.2.2 Afrika südlich der Sahara
Geo 8.2.3 Mittel- und Südamerika, Karibische Inseln
Geo 8.3 Entwicklungsländer und ihre wirtschaftliche Verflechtung mit Europa
Geo 8.4 Regionaler Rückblick und globale Erweiterung
Geo 8.5 Geographische Arbeitstechniken und Arbeitsweisen


10 Geographie

In der Jahrgangsstufe 10 erwerben die Schüler folgendes Grundwissen:

  • Plattentektonik im pazifischen Raum
  • topographischer und naturräumlicher Überblick über Indien, China, USA und Russland
  • Ursachen und Folgen von Bevölkerungsentwicklungen
  • Entwicklungswege und -probleme von Ländern unterschiedlichen Entwicklungsstands
  • wirtschaftliche Strukturen und Prozesse in Wirtschaftsmächten des asiatischen und pazifischen Raumes
  • Einsicht in weltwirtschaftliche Zusammenhänge
  • Kennzeichen und Folgen der Globalisierung, nachhaltige Entwicklung
  • Interpretation von Satellitenbildern, komplexen Diagrammen und Modellen

Geo 10.1 Die neuen Wirtschaftsmächte Indien und China im Vergleich
Geo 10.2 Der pazifische Raum
Geo 10.2.1 Geodynamische Vorgänge im pazifischen Raum
Geo 10.2.2 Der asiatisch-pazifische Wirtschaftsraum
Geo 10.3 Weltwirtschaftsmacht USA
Geo 10.4 Russland – Land im Umbruch
Geo 10.5 Globale Herausforderungen
Geo 10.6 Geographische Arbeitstechniken und Arbeitsweisen


11 Geographie

Während bislang geographische Themen in progressiver Weise auf immer neue Großräume projiziert wurden und sich bei den Schülern ein Gesamtbild unseres Planeten aufbauen konnte, werden in der Jahrgangsstufe 11 die erworbenen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten an ausgewählten Themenbereichen vertieft. Im Mittelpunkt steht die Untersuchung unserer globalen Lebensgrundlagen, deren Gefährdung durch die anthropogene Nutzung und die vielfältigen Veränderungen natürlicher Ökosysteme. Entsprechend setzen sich die Schüler mit der begrenzten Verfügbarkeit ausgewählter Ressourcen und dem verantwortungsvollen Umgang mit ihnen auseinander. Sie erkennen, wie sich Naturrisiken erst durch menschliches Verhalten zu Umweltkatastrophen entwickeln können, und untersuchen eine Folgeerscheinung des globalen Klimawandels.

Geo 11.1 Der blaue Planet und seine Geozonen
Geo 11.2 Ökosysteme und anthropogene Eingriffe
Geo 11.2.1 Die Tropen
Geo 11.2.2 Die kalten Zonen
Geo 11.3 Ressourcen – Nutzung, Gefährdung und Schutz
Geo 11.3.1 Wasser als Lebensgrundlage
Geo 11.3.2 Rohstofflagerstätten und deren Nutzung
Geo 11.4 Umweltrisiken und menschliches Verhalten
Geo 11.5 Geographische Arbeitstechniken und Arbeitsweisen


12 Geographie

In der Jahrgangsstufe 12 rücken kulturgeographische Themenbereiche in den Vordergrund. Die differenzierte Analyse der Entwicklungsbedingungen und die Vielfalt unterschiedlicher Entwicklungsprozesse machen deutlich, dass sich Staaten mit unterschiedlichem Entwicklungsstand zunehmend miteinander verflechten. Den Schülern wird bewusst, dass eine gesicherte Zukunft nur auf der Basis eines gemeinsamen Handelns in der Einen Welt zu erreichen sein wird. Sie lernen unterschiedliche Strategien und Maßnahmen zur Förderung dieser Entwicklung in verschiedenen Staaten kennen und bewerten diese vor dem Hintergrund einer zunehmenden Globalisierung. Durch den Vergleich ausgewählter Raumbeispiele aus unterschiedlich entwickelten Ländern vertiefen die Schüler jeweils die in den Themenbereichen 12.1.1 bis 12.1.3 gewonnenen Erkenntnisse. Vor diesem Hintergrund analysieren sie anhand aktueller Materialien raumprägende Prozesse in Deutschland und erweitern ihre zuvor gewonnenen Erkenntnisse im Heimatraum.

Geo 12.1 Eine Welt – Strukturen, Entwicklungswege, Verflechtungen, Globalisierung
Geo 12.1.1 Merkmale und Ursachen unterschiedlicher Entwicklung
Geo 12.1.2 Bevölkerungsentwicklung und Verstädterung
Geo 12.1.3 Globalisierung
Geo 12.2 Raumstrukturen und aktuelle Entwicklungsprozesse in Deutschland
Geo 12.3 Geographische Arbeitstechniken und Arbeitsweisen

 

Lehrkräfte Geographie am MTG

Grimm, Thomas
Grimm, Thomas
Geographie / Sport / Religio kath.
Kürzel:Gm
Oberstufenbetreuung
Knoll, Sascha
Knoll, Sascha
Englisch / Geographie / Informatik
Kürzel:Knl
Oberstufenbetreuung, Mitarbeiter Schulleitung
Möschl, Sandra
Möschl, Sandra
Englisch / Geographie
Kürzel:Msl
Peter, Christina
Peter, Christina
Geographie / Sport / WirtschaftRecht
Kürzel:Pe
Verbindungslehrkraft
Sandner, Christian
Sandner, Christian
Biologe / Chemie / Geographie
Kürzel:San
Tropper, Doris
Tropper, Doris
Geographie / Sport
Kürzel:Tro
UStbetreuung, Erw. Schulleitung