Fis - Das Team "PhotonFlash" um die 10.-Klässler Jasper Lübben, Till Moritz und Simon Winkler konnte sich in einem erneut starken und erfahrenen Teilnehmerfeld am Jakob-Fugger-Gymnasium Augsburg durchsetzen und den Pokal mit nach Erlangen nehmen. Dazu entwickelten die von Martin Sauer und Axel Fischer betreuten Schüler des MTG ein kleines Solarauto, welches sich im Rennen gegen die Fahrzeuge der anderen Teams beweisen musste. Damit ist das Team für die Deutschen Meisterschaften am letzten Ferienwochenende in Bremen qualifiziert!

SolarMobil Deutschland ist ein bundesweit organisierter Wettbewerb zum Zukunftsthema Erneuerbare Energien. Er soll die Jugend begeistern und zeigen, wie viel Spaß es machen kann, im Team eigene kreative Ideen zu Mobilität und Energieeffizienz zu entwickeln.